Schlagwörter

, , , , , ,

Gucci wird noch in diesem Jahr die ersten Lederwaren einführen, die mit einem innovativen Verfahren hergestellt werden: Das neue „Metal Free“-Leder des italienischen Luxusherstellers wird ohne Schwermetalle (etwa Chrom) gegerbt, sondern mit einem biologischen Mittel. Dabei wird laut Gucci auch weniger Energie eingesetzt und rund 30% an Wasser gegenüber herkömmlichen Prozessen gespart.

Das erste Produkt mit dem neuen „Metal Free“-Leder, die Tasche „Bamboo“, wird voraussichtlich ab November 2013 in den Gucci-Läden angeboten.

Quelle: http://www.textilwirtschaft.de

Advertisements